Freitag, 4. Januar 2008

Gerüchteküche

Technikbegeisterte Kamerafreunde bekommen die ersten Frühlingsgefühle im Vorfeld der PMA.

Und so kommt auch die Gerüchteküche in die Gänge.
Da kann der Public Eye Blog sich doch nicht raushalten?


Also merket auf und höret:

Wahrscheinlich kommt eine Sony A200, eine Pentax K20D mit 14MP-Sensor, eine K200D.

Und Canon wird die EOS 400D durch eine 450D mit Live View, Movie Mode und 3200 ISO ersetzen.


Möglich
ist ein Nachfolger für die Canon 5D, eine 5D MKII oder EOS 6D.
16MP, bis 6400 ISO, highlight priority, AF wie 40D mit 9 Kreuz-Sensoren, Live-View, Staubschüttler, 4 Bilder/sec., abgedichtet.

Andere reden von einer 7D, 12MP, bis 25600 ISO, Staubschüttler, Live View, 5 Bilder/sec. zum Preis von ca. $1900.

Es gibt aber auch Gerüchte, dass Canon die 1D MKIII-Schlappe mit einer 1D MK IV kontern wird, die die Serie der 1,3crop-Sensoren beenden wird.

16MP FF-Sensor, 12800 ISO, HD-Video mit 2MP, mit einem 1,3 crop-Modus mit reduzierter RAW-Größe für schneller Bildfolgen.

Eine Nikon D60 wird die D40x ersetzen.
Neue Nikon-Produkte mit FX-Sensor sind zu erwarten


Und
- die Leica M9 - mit dem panchromatischen Sensor von Kodak - ergänzt die M8.
Das macht aber meiner Meinung nach nur Sinn, wenn die M9 einen FF-Sensor bekommt.

Andere sprechen wiederum von einer digitalen Leica CL. Die dann hoffentlich und vernünftigerweise einen Four/Thirds-Sensor hat.
(ich weiß, mein Artikel über das Leica-Paradoxon ist überfällig!)


Außerdem
kann es sein, dass Leica eine eigene Variante der Olympus E-3, eine Leica R-3 herausbringt, zusammen mit einer Reihe 4/3rds-Optiken.

Um weiter zu spinnen: Canon steigt in den Mittelformat-Markt ein mit einer Kamera, neuen Linsen und einem auch mit anderen Kameras kompatiblen Rückteil.


Wie immer - ohne Gewähr!

Keine Kommentare:

Kommentar posten