Montag, 1. Oktober 2007

Kunstherbst Berlin 07

Leider nur noch wenige Tage - bis 7. Oktober - der Kunstherbst in Berlin.

Art Forum Berlin 2007 , About Beauty , Kameras von Oliver van den Berg , © Detlev Schilke


Fotografie sieht man u. a.:

in der Cicero-Galerie für politische Fotografie ab 28. September 2007
„... more than 1.000 words – no-win situation in the Israeli Palestinian-conflict“ von Ziv Koren
Unter dem Titel „... more than 1.000 words – nowin situation in the Israeli Palestinian-conflict“ hält der preisgekrönte israelische Fotojournalist Ziv Koren den Alltag des Nahostkonfliktes auf eine einzigartige Weise fest. Der 1970 geborene Fotograf arbeitet unter extrem gefährlichen Umständen und veröffentlicht seine beeindruckenden Bilder in internationalen Magazinen.

im Martin-Gropius-Bau
Eugène Atget Retrospektive
Anlässlich des 150. Geburtstages des französischen Fotografen Eugène Atget (1857–1927) wird ab 28. September 2007 eine große Retrospektive seiner Arbeiten im Martin-Gropius-Bau Berlin zu sehen sein. Die Ausstellung wurde von der Bibliothèque nationale de France zusammengestellt. Aus dem großen Oeuvre Atgets wurden 350 Werke ausgewählt.

C/O Berlin, The Cultural Forum for Photography
Stripped Bare. Der entblößte Körper
Fotografien aus der Sammlung Thomas Koerfer


Der nackte Körper ist eines der ältesten und faszinierendsten Motive in der Kunst. Künstler früherer Jahrhunderte fühlten sich bei der Darstellung des unbekleideten Körpers den Konventionen des Idealschönen verpflichtet. Im 20. Jahrhundert lösen sich mehr und mehr die traditionellen akademischen Posen – aus klassischen Akten werden Nackte. In der zeitgenössischen Kunst und besonders in der Fotografie hat sich der lebensechte Körper mit seinen Bedürfnissen und Trieben zur Projektionsfläche des künstlerischen Gedankens entwickelt.
Namhafte Künstler wie Nobuyoshi Araki, Nan Goldin, Andy Warhol, Robert Mapplethorpe oder Cindy Sherman liefern ein Panorama des nackten Körpers – zart und pornografisch, abstoßend und lustvoll.



Hingehen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten