Mittwoch, 24. Oktober 2007

Endlich! - Die Canon EOS 40D hat ihren Segen bekommen!

Der Papst der Kamera-reviewer, Phil Askey, hat sich endlich auch der Canon 40D angenommen.
Sein in-deep-review kommt zu folgendem Schluss:
"Als ich zum ersten Mal mit der EOS 40D fotografierte, kam mir eine einfache Beschreibung in den Sinn: dies ist eine "gut sortierte Kamera".

Sie macht einen runden Eindruck - als Ergebnis von Jahren evolutionären Fortschritts erfüllt sie die Erwartungen in nahezu jedem Bereich und erweckt Vertrauen.

Vom Standpunkt der Benutzerfreundlichkeit aus empfindet [?] man den Sucher größer, die Ergonomie ist gut, die Benutzeroberfläche ist klar und leicht zu erlernen , es gibt es in der Praxis keine Probleme, Belichtung und Autofokus zeigen gute Konsistenz, und die Ergebnisse sprechen für sich: lebendige, trotzdem akkurate Farben, detaillierte Bilder mit niedrigen Rauschen auch bei hohen Empfindlichkeiten."

Übersetzt nach bestem Wissen und Gewissen.



Nachtrag: noch ein review bei imaging-resource

Keine Kommentare:

Kommentar posten