Dienstag, 4. September 2007

Starckdeutsch!

Canon Powershot S3 IS, 6mm (35mm equiv.) Bl. 2.7, 1/30 sec., Auto ISO, WB: Glühlampe
Dies sind keine hullondüsche Tumautn, sondern eigene, schnell auf dem Küchentisch fotografiert!





Hullondüsche Tumautn
Harrlüch! – dönckst tu, gauffßt die rauten
Glantzind pfröschn Totumauten.
Duch peim Ößßn marckstde dunn,
dißß monn gurnüxx tschmarckn kunn;
Sünd’z nonn Gorcken, sünd'z Tumautn, –
Üst öss garr oin Heunarbrautn,
pfrösch oss Hullondt ümmporturt?
Hart monn düch woll arnngeschmuurt?

Matthias Koeppel



Gibt es noch was anderes als Foutograufie?

Ja! - Matthias Koeppel und Starckdeutsch.
Wer vom Leben noch etwas anderes erwartet als Mühen und Sorgen, sollte seine Gedichte lesen.

Matthias Koeppel
und seine Starckdeutschen Gedichte, die muss man kennen.
Laut und langsam lesen, dann versteht man. Noch schöner, vortragen vor Freunden.
Oder die CD kaufen.

Selten so gelacht!

Keine Kommentare:

Kommentar posten