Mittwoch, 15. Oktober 2008

Canon G10 - ein erster Eindruck

"In the past, if I took a great shot with a point and shoot camera, I would always wish I had taken it with a DSLR instead, because I was sure the shot would have looked that much better. I am not so sure anymore. I no longer regret having used the G10 instead of my 5D.
The image quality is that good."


"Immer, wenn ich ein gute Foto mit einer Point&Shoot-Kamera gemacht habe, habe ich mir gewünscht, ich hätte es mit einer DSLR gemacht, weil ich sicher war, dass das Foto damit viel besser ausgesehen hätte.
Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher. Ich bedaure nicht mehr, dass ich die G10 und nicht meine D5 benutzt habe.
Die Bildqualität ist so gut."

schreibt Edward Taylor in seinem kleinen Canon G10 Review und so könnte auch die Zusammenfassung seines Artikels lauten.

Sind wir also einen Schritt weiter auf dem Weg zu einer brauchbaren DMD/SPD?

Schaun mer mal …


Und wo wir schon dabei sind: Canon EF-S 18-200mm 1:3.5-5.6 IS review
"Wer hohe technische Qualität will, muss woanders suchen. Aber in der Summe ihrer Eigenschaften ist die Optik so gut wie jedes andere Superzoom-Optik, das es zu kaufen gibt. Für den, der die Bequemlichkeit so einer Linse will, ist sie eine gute Wahl."





Keine Kommentare:

Kommentar posten