Samstag, 14. Februar 2009

Show!Fenster! - Die Griese Gegend

© Peter Lück



Der Projektbeitrag heute kommt von Peter Lück.
Er schreibt:
"Zum Schaufenster gibt es soviel nicht zu sagen ich nenne es "Ulla". Das Fachgeschäft für Miederwaren in großen Größen liegt in der Einkaufsmeile von Plau am See in Mecklenburg-Vorpommern. Dort scheint der Bedarf an Untertrikotagen ungebrochen, was damit zu tun haben dürfte, das Plau am See ein traditionsreicher Kurort ist.
Da sich das örtliche Freizeitangebot jedoch auf ca. 3 Räucherfischbuden und einen Bootsverleih beschränkt, widmen sich die Kurgäste wohl gern den körperlichen Freuden.
Und auch in Plau am See geht man mit der Zeit, sowohl modisch als auch finanziell: Die Preise für Miederwaren wurden bereits auf Euro umgestellt. Ein bisschen sind die Auslagen wohl der Spiegel der Zeit dieser Kleinstadt, die stehen geblieben scheint. Man empfindet ein dumpfes Gefühl im Magen, wenn man dort durch die Straßen geht.

In der Nähe von Plau am See liegen namhafte Orte wie Neustadt-Glewe, Lübz oder Rom (Nachbarort von Lutheran). Um ihren Charakter besser verstehen zu können, empfehle ich mein Flickr-Album "Plau-Grau".
Die Gegend dort heisst wohl nicht von ungefähr auch "Die Griese Gegend"

Keine Kommentare:

Kommentar posten