Montag, 22. September 2008

Photokina News - Leica S2

Foto: Optyczne

Ein Mittelformatsystem im Kleinbild-Outfit mit 30x45mm-37MP-Sensor …


…and there will be also a worldsensation from Leica in the megapixel sector, and some interessting new items from Novoflex.....



… und es stellt sich mal wieder von Neuem die Frage: gibt es eigentlich ein digitales Format?

Oder anders gefragt: wurde beim Übergang vom Film zum Sensor das Pferd von hinten aufgezäumt?

Jeder, der schon vor der Jahrtausendwende fotografiert hat weiß: "das" Filmformat existierte nie.

Von der Bedeutung her hatte das Kleinbildformat 24x36 zwar klar die Nase vorn.
Aber es gab alles: von Minox 8x11 über Halbformat (Olympus/Yashica) 18x24, die schnelle Robot mit 24x24, bis hin zu diversen Kassettenfilmen und endlich APS mit dem Format 16,7x30,2.

Von den unterschiedlichen Rollfilmformaten (4x4, 4,5x6, 6x6, 6x7, 6x9) ganz zu schweigen.

Warum wurde wohl ausgerechnet das APS-Format zum ersten Sensorformat?
Waren wirklich anfängliche technische Probleme bei der Wafer-Produktion der Grund?

Oder könnte nicht auch ein Grund gewesen sein, dass ein Sensor andere Ansprüche an Objektive stellt, als ein vergleichbares Filmformat?
Dass man Enttäuschungen und kritische Reaktionen über die Qualität des digitalen Films vermeiden wollte, indem man die Sensorgröße auf ein unkritisches Maß reduzierte?

Die Fragen nach einem originär "digitalen Format" haben sich wohl mit der Vorstellund der Micro-Four-Thirds und heute der Leica S2 - einer KB-Mittelformatkamera - endgültig erledigt.


Nachtrag:
http://dfarkas.blogspot.com/

Keine Kommentare:

Kommentar posten