Montag, 6. Juli 2009

Gerüchteküche - heute kochen wir "Canon"

© G. Klaut


Noch ist nicht "Vor-Photokina-August", noch liebäugelt der eine oder die andere KollegIn mit einem Wechsel auf den Nikon-Zug.
Vielleicht sollten sie sich noch für einige Zeit im Liegestuhl zurücklehnen, abwarten und Eistee trinken?

Die Gerüchte um einen digitalen Nachfolger der legendären EOS 3 - der besten EOS 1 die es je gab - verdichten sich wieder.
Sollte die Kamera im selben Verhältnis zur 1D MK III positioniert werden wie in analogen Vorzeiten, könnte sie endlich die adäquate Antwort auf die Nikon D700 sein.
Fraglich ist noch, ob Canon den APS-H-Sensor noch am Leben halten wird, oder ob Vollformat zum Standart für die Profikameras wird.

Nach den ersten Erfolgen der Micro-Four-Thirds von Panasonic und jetzt von Olympus, wird auch Canon nicht zurückstehen können: eine Nachfolgerin der vielgelobten Powershot G10 wird womöglich über einen APS-C-Sensor wie die Canon Einsteiger-DSLRs verfügen, dafür wird logischerweise der Zoombereich einer festeingebauten Optik etwas verringert werden - etwa auf 24-70mm (equiv. KB).
Und dazu noch ein neuer Sucher? Ein via Hotshoe aufsteckbarer EVF?

Wär' doch was … aber nicht vergessen, nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!



Kommentare:

  1. Wieso eigentlich "Vor-Photokina-August" - es sollte "Vor-vor-Photokina-August" heissen, denn meines Wissens ist die nächste Photokina erst im September 2010...

    AntwortenLöschen
  2. Richtig! Aber im August schießen die Gerüchte immer schon gewaltig ins Kraut.

    AntwortenLöschen