Samstag, 31. Oktober 2009

Herbstschilf

Canon EOS 7D, EF 2/100mm

Auch wenn ich der Meinung bin, dass die Pracht und Schönheit der Natur, eher für unsere Augen und für unser Herz und weniger für die Kamera bestimmt ist …



Kommentare:

  1. Natürlich ist Schönheit nicht für die Kamera bestimmt - die Kamera ist Selektions- Verdichtungs- und Transportwerkzeug, sonst nix - aber dass das eine ganze Menge sein und auch bewirken kann, ist hinreichend bewiesen.

    Bitte nicht auch noch hier Fotografie-Bashing a la "kleiner Prinz" ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Natur-Fotografie am allerliebsten!

    AntwortenLöschen
  3. Keine Sorge, ich wollte mit dem Satz bestimmt nichts gegen Landschaftsfotografie sagen.
    Unter dem Label "Landschaft/Natur" gibt es im Blog immerhin mehr als 70 Einträge.
    Allerdings wird man zu häufig von der Schönheit und Pracht so überwältigt, dass man zu sehr "abfotografiert", zu wenig "interpretiert", das Motiv "durch sich durchgehen lässt".
    Ob mir das gelegentlich gelungen ist? ich weiß nicht.
    In diesem Zusammenhang noch der Hinweis auf "Dr. Photo's Wort zum Sonntag - Fotografie vs. Fotokopie" vom 16. Oktober.

    AntwortenLöschen