Sonntag, 26. April 2009

The DCS Story


17 years of Kodak Professional digital camera systems 1987-2004.

Die Kodak DCS Kameras, ein schon vergessenes, aber interessantes Relikt des noch jungen "digitalen Zeitalters" in der Fotografie.

Ich erinnere mich noch gut an die DCS 14n, 2002 auf der Photokina vorgestellt, die mit ihrem 13,5 MP-CMOS-Vollformatsensor und zum halben Preis der gleichzeitig vorgestellten Canon 1Ds die Show stahl.
Allerdings war die Kamera eigentlich nur studiotauglich: sie war langsam und nicht gerade rauscharm mit einer höchsten Empfindlichkeit von 400 ISO.

Keine Kommentare:

Kommentar posten